Wenn nichts mehr hilft  -  hilft SNUB

Mit dem "Aktionsplan Inklusion" hat die niedersächsische Landesregierung die Forderung nach einer zentralen Clearing- und Beschwerdestelle in Bezug auf einen barrierefreien ÖPNV umgesetzt.

Wie die Beschwerde genau ablaufen muss ...

....  hier geht es zur SNUB


Die S-Bahn 
wird ab 2021 von der NordWestBahn betrieben
    ... erste Details hier ...



Neue Mobilitätskonzepte und Verkehrswende

"2019 muss ein Jahr der Verkehrswende werden, in dem die Verkehrspolitik viel stärker auf zukunftsgerechte und nachhaltige Mobilität ausgerichtet wird.

Unsere Verkehrspolitik ist nicht mehr zeitgemäß. Es muss vor allem mehr attraktive Angebote geben, vom Auto auf die Bahn, auf ÖPNV und Fahrrad umzusteigen.“

Das sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags, Helmut Dedy.

... was bedeutet dies für die Barrierefreiheit?

... erste Überlegungen hier ...


Ride-Pooling

Moia

dem Tochterunternehmen der Volkswagen AG, ist die Genehmigung für den Gelegenheitsverkehr nach dem Personenbeförderungsgesetz (PBefG) zu verweigern.

... unsere Stellungnahme

...

...

Die Hochbahnsteige 

2018 zuletzt in Betrieb genommene Hochbahnsteige:

  • Laatzen / Schleife
  • Steintor
  • Wunstorfer Straße
Derzeit in der Planung:
  • Riecherstraße
  • Safariweg
  • Hermann-Ehlers-Allee
  • Bothfeld

.

.Wir sehen weiteren Handlungsbedarf ...